Skip to main content

Hardware Wallets und der Bitcoin Cash Fork

Bitcoin Cash Symbolbild

Ende Juli 2017 haben sich die Miner von Bitcoin für Segregated Witness entschieden und eine langjährige Diskussion um die Skalierung von Bitcoin beendet. Doch einige Teilnehmer beschlossen, diese Entscheidung abzulehnen und ihren eigenen Bitcoin Fork, Bitcoin Cash (auch bekannt als BCC, ABC oder UAHF) zu gründen.

Als Ergebnis besitzen ab dem 01.08.2017 alle Bitcoin Besitzer den gleichen Betrag an Bitcoins auch in der Abgabelung als Bitcoin Cash – man könnte Bitcoin Cash also als kostenloses Geld bezeichnen. Bitcoin Cash wird nun losgelöst von Bitcoin verwahrt, transferiert und ausgegeben.

Wenn Du dich nicht für Dein gratis Bitcoin Cash interessiert, kannst Du hier aufhören zu lesen und wie gewohnt mit deinen Bitcoins und deiner Hardware Wallet weiterarbeiten.

Ansonsten sind abhängig von deiner Hardware Wallet eventuell einige Schritte notwendig, um auf Dein Bitcoin Cash zuzugreifen.

Hardware Wallets und deren Bitcoin Cash Kompatibiltät

Die diversen Hersteller von Hardware Wallets haben unterschiedliche Wege entwickelt, mit dem Fork von Bitcoin umzugehen.

Für alle gilt aber: BTC und BCH sind völlig unabhängige und getrennte Währungen. Eine Transaktion, die in einer Blockchain gesendet wird, wird sich nicht auf die andere auswirken.

Achtung: Die nachfolgenden Informationen sind jeweils nur eine kurze Zusammenfassung. Informiere Dich auch zusätzlich in den verlinkten Artikeln. Gehe vorsichtig vor, um Deine “echten” Bitcoins nicht zu verlieren.

Hardware Wallets von Ledger

Der Ledger Nano S und Ledger Blue unterstützen eine Verwaltung von Bitcoin Cash. Dazu ist ein Update auf die neuste Firmware und das Installieren der BCH App notwendig.  Das Updaten der Firmware ist in diesem Beitrag beschrieben, das Installieren von Apps ist hier erklärt.

Öffnet man nun die Bitcoin Erweiterung, kann man zwischen den verschiedenen Blockchains wählen.

Um sein BCH sicher zu verwahren, sollte man folgende Schritte durchführen:

  1. Öffne die Bitcoin Cash App auf dem Gerät und die Chrome Erweiterung.
  2. Zunächst wählt man die Bitcoin Cash Blockchain aus und klickt dann auf “Split”. Diese Wallet ist leer. Hier wechselt man auf den “ERHALTEN” Tab und kopiert sich die Adresse.
  3. Über Einstellungen > Blockchain > Bitcoin Cash > Main wechselt man in den Bitcoin Cash Klon seiner Bitcoin Wallet. Dies ist der einfachste Weg, um seine neuen Coins zu verwalten, da Dein BCH schon da ist. Aber diese Wallet könnte verlockend sein für mögliche zukünftige bösartige Angriffe, da der Pfad der Wallet der gleiche ist wie bei Deiner echten Bitcoin Wallet.
  4. Deswegen sollte man hier nun auf den Senden-Tab wechseln und den gesamten Inhalt der Wallet an eine Börse oder die eben kopierte Adresse schicken.
  5. Anschließend die Transaktion über die Hardware Wallet bestätigen. Nun befindet sich Dein Bitcoin Cash sicher unter einem neuen Pfad mit neuen Keys auf deiner Hardware Wallet.

Deine Bitcoins erreichst Du so nun zukünftig wie gewohnt über die Bitcoin Blockchain mit der Bitcoin App auf dem Gerät. Möchtest Du Bitcoin Cash transferieren, musst Du in die BCH Blockchain wechseln und die Bitcoin Cash App auf der Hardware Wallet verwenden.

Weitere Informationen zu Bitcoin Cash und Ledger findest Du hier.

TREZOR und Bitcoin Cash

Auch TREZOR muss vorher auf die neuste Version aktualisiert werden. Dazu muss die TREZOR Beta Wallet aufgerufen werden – ein Banner informiert über die neue Firmware-Version. Zum Installieren folge einfach den Anweisungen.

Bitcoin Cash und TREZOR

Mit dem Tool von TREZOR erhält man sein BCH

Um nun an sein Bitcoin Cash zu kommen, sind folgende Schritte notwendig:

  1. BHC in der TREZOR Beta Wallet auswählen.
  2. Eine Adresse aus dem “Empfangen”-Tab kopieren.
  3. Das “TREZOR claim BHC” Formular aufrufen: https://trezor.io/claim-bch/
  4. Starte den Vorgang, indem Du auf “Connect with TREZOR” klickst.
  5. Wähle ein Konto aus, wo Deine Bitcoins sind.
  6. Als Zieladresse kann direkt eine Börse angegeben werden oder die eben kopierte Adresse, um auch Bitcoin Cash sicher mit Deinem TREZOR zu verwalten.

Zukünftig kann man nun sein BHC genau wie BTC über die TREZOR Beta Wallet verwalten. Dazu muss nur stets die entsprechende Währung in der Wallet ausgewählt werden.

Weitere Information zum Umgang von BCH mit dem TREZOR findest Du hier im Blog.

Digital Bitbox

Die Digital Bitbox bietet keine eigene Software Lösung an sondern schlägt vor, seinen privaten Key in eine kompatible Software Wallet zu importieren. Dabei empfiehlt der Hersteller aber, zunächst seine Bitcoins in eine neue Wallet zu transferieren, damit die Software Wallet nur Zugriff auf BCH hat.

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung gibt es in dem FAQ Bereich der Digital Bitbox Seite.

KeepKey

KeepKey stellt einen Beta Client zur Verfügung, der in der Lage ist, Deinen BCH Kontostand anzuzeigen. Auch dazu ist ein Update der Firmware notwendig, durch das einen der Client führt.

Ein Senden von BCH ist im Moment noch nicht möglich, aber hier wird bereits an einer Lösung gearbeitet.

Weitere Informationen hat KeepKey in seinem Support-Bereich bereitgestellt.



Kommentare

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit den Lesern!

Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Hinweise
Es können gerne Pseudonyme oder leere Felder hinterlassen werden. Es werden nur die angegebenen Daten gespeichert (Kommentar, Name, E-Mail, Webseite, keine IP Adresse). Weitere Hinweise zur Verarbeitung der Angaben und Widerspruchsrechte sind in der Datenschutzerklärung aufgeführt.
Hinweise
Gib dazu deine E-Mail Adresse in dem obigen Feld an. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Mailerlite, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhälst du in der Datenschutzerklärung.


22. Dezember 2017 um 20:38

Hallo, ich habe wie empfohlen, im Bitcoin Cash –> Main, BCH gelagert. Hat alles bis hier geklappt.
Nun möchte ich diese in BTC wandeln und auf meinem BTC Account lagern.
Gehe auf Senden –> Max –> meine BTC Adresse aus meinem BTC Account ein und schicke es ab.
Angezeigt wird SENDEN FEHLGESCHLAGEN.
Was mache ich falsch? Danke

Malte
23. Dezember 2017

Moin,

du kannst Bitcoin Cash nicht einfach an eine Bitcoin Adresse senden. Dahinter stehen zwei unterschiedliche Blockchains, daher kommt der Fehler. Du musst die Bitcoin Cash an eine Krypto Börse senden und dort für Bitcoin verkaufen. Erst dann kannst du von dort an deine normale Bitcoin Adresse senden.

Gruß, Malte

23. Dezember 2017 um 15:44

danke
Ich wünsche dir ein Frohes Weihnachtsfest.
Liebe Grüße
Siegfried Schröter


Danke fürs Weitersagen!
Abonniere doch auch meinen Newsletter, um nichts mehr zu verpassen!

Send this to a friend