Skip to main content

Welche Hardware Wallet unterstützt welche Coins?

Wenn du auf der Suche nach einer Hardware Wallet bist, hast du dich sicher gefragt, welche Coins also Kryptowährungen die einzelnen Wallets unterstützen. Vielleicht bist du sogar auf der Suche nach der Hardware Wallet mit den meisten unterstützten Coins.

Diese Auswertung soll dir bei der Auswahl helfen.


Daten zuletzt aktualisiert: 20.02.2024

Welche Hardware Wallet unterstützt welche Kryptowährungen?

Wer auf der Suche nach einer Hardware Wallet ist, möchte seine Coins ins Sicherheit wissen. Aber nicht alle Hardware Wallets unterstützten die gleichen Kryptowährungen. Deswegen ist es wichtig, die verschiedenen Modelle vorher zu vergleichen. Denn es gibt große Unterschiede zwischen den Modellen.

Wenn du dich für das Thema Kryptowährungen interessierst, hast du sicher schon von Hardware Wallets gehört. Hardware Wallets sind spezielle Geräte, die deine privaten Schlüssel sicher aufbewahren und dir den Zugriff auf deine Coins ermöglichen. Aber welche Hardware Wallet unterstützt welche Coins? Das ist eine wichtige Frage, die du dir stellen solltest, bevor du dich für eine Hardware Wallet entscheidest. In diesem Artikel erfährst du, welche Faktoren die Kompatibilität von Hardware Wallets und Coins beeinflussen und wie du die passende Hardware Wallet für deine Bedürfnisse findest.

Was sind die Vorteile von Hardware Wallets?

Hardware Wallets sind eine der sichersten Möglichkeiten, deine Kryptowährungen zu verwahren. Im Gegensatz zu Software Wallets, die auf deinem Computer oder Smartphone installiert sind, sind Hardware Wallets physische Geräte, die nicht mit dem Internet verbunden sind. Das bedeutet, dass sie vor Hackerangriffen, Viren und Malware geschützt sind. Außerdem sind Hardware Wallets meistens mit einem PIN-Code oder einer biometrischen Authentifizierung gesichert, sodass nur du Zugriff auf deine Coins hast. Hardware Wallets sind also ideal für die langfristige Aufbewahrung deiner Kryptowährungen, die du nicht regelmäßig handeln oder ausgeben möchtest.

Welche Faktoren beeinflussen die Kompatibilität von Hardware Wallets und Coins?

Die Kompatibilität von Hardware Wallets und Coins hängt von verschiedenen Faktoren ab, die du beachten solltest. Die wichtigsten sind:

  • Der Coin-Typ: Es gibt verschiedene Arten von Kryptowährungen, die unterschiedliche technische Anforderungen haben. Die bekanntesten sind Bitcoin, Ethereum und die darauf basierenden ERC-20 Tokens. Diese Coins werden von den meisten Hardware Wallets unterstützt, da sie die größte Marktkapitalisierung und Popularität haben. Andere Coin-Typen, wie zum Beispiel Monero, Ripple oder Cardano, haben eigene Protokolle und Algorithmen, die nicht von allen Hardware Wallets kompatibel sind. Du solltest also darauf achten, dass deine Hardware Wallet den Coin-Typ unterstützt, den du besitzen oder kaufen möchtest.
  • Die Software-Schnittstelle: Um deine Hardware Wallet mit deinem Computer oder Smartphone zu verbinden, brauchst du eine Software-Schnittstelle, die als Wallet-App oder Browser-Erweiterung fungiert. Diese Software-Schnittstelle ermöglicht dir, deine Coins zu verwalten, zu senden und zu empfangen. Die Software-Schnittstelle muss ebenfalls mit dem Coin-Typ kompatibel sein, den du verwenden möchtest. Außerdem muss sie regelmäßig aktualisiert werden, um neue Coins oder Funktionen zu integrieren. Du solltest also darauf achten, dass deine Hardware Wallet eine zuverlässige und benutzerfreundliche Software-Schnittstelle hat, die deine Bedürfnisse erfüllt.
  • Die Firmware-Version: Die Firmware ist die Software, die auf deiner Hardware Wallet installiert ist. Die Firmware ist verantwortlich für die Sicherheit und Funktionalität deiner Hardware Wallet. Die Firmware muss ebenfalls mit dem Coin-Typ kompatibel sein, den du verwenden möchtest. Außerdem muss sie regelmäßig aktualisiert werden, um neue Coins oder Funktionen zu integrieren. Du solltest also darauf achten, dass deine Hardware Wallet eine aktuelle und stabile Firmware-Version hat, die deine Bedürfnisse erfüllt.

Welche Hardware Wallet unterstützt am meisten Coins?

Die Anzahl der Coins, die eine Hardware Wallet unterstützt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Coin-Typ, der Software-Schnittstelle und der Firmware-Version. Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage, welche Hardware Wallet am meisten Coins unterstützt, da sich die Kompatibilität ständig ändern kann. Allerdings gibt es einige Hardware Wallets, die bekannt dafür sind, eine hohe Anzahl an Coins zu unterstützen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Ledger Nano X: Der Ledger Nano X ist eine der beliebtesten Hardware Wallets auf dem Markt. Er unterstützt über 1.800 verschiedene Coins, darunter Bitcoin, Ethereum, ERC-20 Tokens, Ripple, Stellar, Cardano, Monero und viele mehr. Der Ledger Nano X verfügt über einen sicheren Chip, eine Bluetooth-Verbindung, eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden und eine Speicherkapazität von bis zu 100 Apps.
  • Trezor Model T: Der Trezor Model T ist eine weitere beliebte Hardware Wallet auf dem Markt. Er unterstützt über 1.600 verschiedene Coins, darunter Bitcoin, Ethereum, ERC-20 Tokens, Litecoin, Dash, Zcash, Tezos und viele mehr. Der Trezor Model T verfügt über einen Touchscreen, eine USB-C-Verbindung, eine Wiederherstellungskarte und eine Speicherkapazität von bis zu 200 Apps.
  • KeepKey: Der KeepKey ist eine weitere Hardware Wallet, die eine hohe Anzahl an Coins unterstützt. Er unterstützt über 1.000 verschiedene Coins, darunter Bitcoin, Ethereum, ERC-20 Tokens, Bitcoin Cash, Dogecoin, Dash und viele mehr. Der KeepKey verfügt über einen OLED-Bildschirm, eine Micro-USB-Verbindung, eine Wiederherstellungskarte und eine Speicherkapazität von bis zu 100 Apps.

Wie du siehst, gibt es verschiedene Hardware Wallets, die eine hohe Anzahl an Coins unterstützen. Du solltest jedoch nicht nur die Anzahl der Coins, sondern auch andere Kriterien wie die Sicherheit, die Benutzerfreundlichkeit und den Preis berücksichtigen, wenn du dich für eine Hardware Wallet entscheidest.


Kommentare

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit den Lesern!

Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Hinweise
Es können gerne Pseudonyme oder leere Felder hinterlassen werden. Es werden nur die angegebenen Daten gespeichert (Kommentar, Name, E-Mail, Webseite, keine IP Adresse). Weitere Hinweise zur Verarbeitung der Angaben und Widerspruchsrechte sind in der Datenschutzerklärung aufgeführt.


Anatol
26. Dezember 2023 um 15:52

die Liste ist nicht aktuell z.b casper ist jetzt auf Ledger vorhanden

Malte
23. Januar 2024

Danke für den Hinweis