Skip to main content

Ledger: Warnung vor aktuellen Phishing Angriffen

In letzter Zeit berichten Ledger Kunden vermehrt von Phishing versuchen per E-Mail oder SMS. In den Nachrichten versuchen die Angreifer die Opfer auf gefälschte Ledger Seiten zu leiten, um ein angeblich notwendiges Sicherheitsupdate zu installieren. Dieses schlägt allerdings fehl und dient nur als Vorwand anschließend aufgefordert zu werden, seinen Recovery Seed einzugeben. Dadurch würden die Betrüger Zugriff auf alle Kryptowährungen erhalten, die mit der Ledger Hardware Wallet verwaltet werden.

Ledger Phishing

Diese Nachrichten müssen ignoriert und als Spam gemeldet werden. Ledger wird niemals nach einem Recovery Seed fragen und versichert, dass Zahlungsinformationen und Kryptowährungen sicher sind. Updates sollten nur von der offiziellen Webseite heruntergeladen oder direkt über Ledger Live durchgeführt werden.

Zurückzuführen sind die Phishing Versuche auf einen Datenverlust von E-Commerce- und Marketingdaten aus dem Juli 2020 (1). Diese Daten bestanden hauptsächlich aus E-Mail-Adressen, aber eine Untermenge enthielt auch Kontakt- und Bestellangaben wie Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Einige Nutzer berichten (2), dass sie die Phishing Nachrichten auch erhalten, obwohl sie erst vor kurzem eine Hardware Wallet bestellt haben. Ledger hat bisher allerdings von keinem neuen Datendiebstahl berichtet und geht eher davon aus, das die neueren Daten aus anderen Datenbanken stammen (3).

(1) https://www.ledger.com
(2) https://www.reddit.com/r/ledgerwallet/
(3) https://www.reddit.com/r/ledgerwallet/



Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit den Lesern!

Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Hinweise
Es können gerne Pseudonyme oder leere Felder hinterlassen werden. Es werden nur die angegebenen Daten gespeichert (Kommentar, Name, E-Mail, Webseite, keine IP Adresse). Weitere Hinweise zur Verarbeitung der Angaben und Widerspruchsrechte sind in der Datenschutzerklärung aufgeführt.
Hinweise
Für den Newsletter wird der Versanddienstleisters Mailerlite verwendet. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhälst du in der Datenschutzerklärung.


 
Danke fürs Weitersagen!
Abonniere doch auch meinen Newsletter, um nichts mehr zu verpassen!

Send this to a friend