Skip to main content

Wo ist mein Private Key gespeichert?

Hardware Wallets generieren meist eine sogenannte HD Wallet. Das heißt, es wird eine Art Hash oder auch Seed erzeugt, aus dem für jede Kryptowährung unendlich viele Schlüsselpaare erzeugt werden können. Du hast also nicht nur einen privaten Schlüssel, sondern unzählige, die alle aus deinem Seed hervorgehen. Diese liegen dabei sicher für niemanden zugänglich auf der Hardware Wallet. Oft gespeichert in einem geschützten Bereich eines Mikrocontrollers. Sie können nicht im Klartext aus dem Gerät übertragen werden.

BitBox02
Cryptosteel Capsule
ELLIPAL Mnemonic Metal


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit den Lesern!

Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Hinweise
Es können gerne Pseudonyme oder leere Felder hinterlassen werden. Es werden nur die angegebenen Daten gespeichert (Kommentar, Name, E-Mail, Webseite, keine IP Adresse). Weitere Hinweise zur Verarbeitung der Angaben und Widerspruchsrechte sind in der Datenschutzerklärung aufgeführt.
Hinweise
Für den Newsletter wird der Versanddienstleisters Mailerlite verwendet. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhälst du in der Datenschutzerklärung.


Send this to a friend